Impressum
Editorial  |  Redaktion  |  Förderer  |  Links  |  Newsletter  |  RSS  |  Archiv
Runde 3: Schummeln
Mr. Clubs:
Schummeln, das: Schummeln im Spiel ist unmöglich. Als Schummeln bezeichnet man ausschließlich das Verstoßen gegen Regeln oder Anstand außerhalb des Spielraums.
Mr. Diamonds:
Schummeln, das: Bestandteil eines jeden Spiels ist das Schummeln. Die Möglichkeit zu schummeln wegzulassen, heißt das Spiel verderben. Am Computer ist schummeln nicht möglich. Will ein Computerspiel nicht als Spielverderber gelten, muss es das Schummeln simulieren, also schummeln.
Mr. Spades:
Schummeln, das: Jeder Regelbruch bedarf einer Instanz, die den Bruch definiert, ahndet und bestraft. In einem Single-Player-Spiel kann der Spieler selbst die Rolle des Schiedsrichters einnehmen und damit die Grenzen seiner eigenen Regeln festlegen.
Mr. Hearts:
Schummeln, das: Ist kein objektiver Akt des Regelbruchs, sondern eine Frage der innere Haltung. Regeln müssen interpretiert werden und jedes Spiel referiert neben den Spielregeln immer auch auf ungeschriebene Verhaltensregeln. Erst der eigene Standpunkt entscheidet, ob geschummelt wurde oder nicht.